Zum Inhalt springen
Home » Arbeiten Leipzig: 8 Tipps

Arbeiten Leipzig: 8 Tipps

    cowork leipzig

    Arbeiten in Leipzig? Hatte ich eigentlich nicht fest eingeplant. Da ich für ein Community Event von ortsunabhängigen Unternehmern des Citizen Circle das erste Mal in Leipzig war, habe ich die tolle Stadt auch zum Remote Arbeiten kennen gelernt. Danach bin ich begeistert von der Vielseitigkeit. Neben der Arbeit lohnt es sich daher, mehr Zeit für die Stadt einzuplanen. Hier teile ich passende Standorte passend zum Thema „Arbeiten Leipzig“ aus der Coworking Map und passende Freizeitangebote mit dir!

    Arbeiten Leipzig: Standorte

    Café NiMo

    Dieses Coworking Café liegt sehr zentral in der Nähe vom weitläufigen Clara-Zetkin-Park. Daher kannst du Arbeit und Freizeit super verbinden. Vom Café NiMo kannst du auch innerhalb von 5 Minuten in die beliebte Karl-Liebknech-Straße laufen. Dort findest du eine große Auswahl an Restaurants oder mehr Cowork Leipzig Angebote!

    Ort: Google Maps

    Mein Liebes Frollein

    Dieses Café findest du direkt in einer Seitenstraße der oben beschriebenen Karl-Liebnech-Straße. Also auch eine super Lage, wenn du Lust auf eine Auswahl an Restaurants und die Nähe zum Park hast!

    Ort: Google Maps

    Café Luise

    Im Café Luise gibt es echt viel Platz. Also genau richtig für Cowork Leipzig oder? Als ich im Juni 2022 dort war, gab es direkt gegenüber des Cafés eine Großbaustelle. Also beim draußen Sitzen kann das stören. Wenn dir Lärm aber nichts ausmacht und du deine Kopfhörer benutzt, ist das Café super für Coworking. Den Rhabarber-Kuchen kann ich dort übrigens sehr empfehlen!

    Kuchenfavorit: Rhabarber Baiser

    Plane unbedingt einen Abstecher in das Zeitgeschichtliche Forum Leipzig ein. Vom Café Luise sind es nur 10 Minuten zu Fuß. Ich war durch einen Termin nur 2 Stunden in der Ausstellung und habe nicht alles sehen können. Die Inhalte und das aufbereitete Material aus der DDR sind wirklich spektakulär und bringen Gänsehaut-Feeling.

    Ort: Google Maps

    SimpliOffice

    Wenn du eher nach einem „richtigen“ Coworking Space suchst, dann kann ich dir das SimpliOffice empfehlen. Dort gibt es alles, was du für fokissiertes Arbeiten im Zentrum brauchst. Also perfekt für das Thema Cowork Leipzig. Egal ob fester Arbeitsplatz mit Kaffeebar oder Räumlichkeiten für dein Team Event – hier findest du Auswahl rund um Coworking.

    Ort: Google Maps

    Ausflugsziele Leipzig

    Ich habe innerhalb von 5 Tagen einige tolle Gegenden in Leipzig kennenlernen dürfen. Die Stadt hat bei Weitem Angebot für mehr Zeit zu bieten. Daher schreibe mir gerne dein Feedback für Ergänzungen! Ich nutze innerhalb von Deutschland das flexible Bike Sharing Angebot von Nextbike. Wusstest du, dass die Firma sogar aus Leipzig stammt? Per Fahrrad lassen sich alle Standorte zum Arbeiten und Ausflugsziele super erreichen!

    Clara-Zetkin-Park

    Diese weitläufige Parkanlage ist super für einen Abstecher in der Mittagspause oder als Erholung nach der Arbeit. Neben schönen Blumenbeeten befindet sich ein Inselteich im Park. Direkt in der Nähe gibt es die Möglichkeit für ein Getränk oder einen Snack im Musikpavillon.

    Völkerschlachtdenkmal

    Bei meinem Aufenthalt gab es direkt bei dem Denkmal ein Streetfoodfestival! Daher bin ich nach dem Abendessen zu dieser imposanten Anlage spaziert. Der Blick über die Stadt ist wirklich beeindruckend und daher empfehle ich auf jeden Fall einen Abstecher.

    Blick Völkerschlachtdenkmal

    Westgarten Leipzig

    Der Westgarten Leipzig ist eine Eventlocation. Tagsüber haben bei meinem Aufenthalt Vorträge stattgefunden und ab abends war der Eingang für Jeden geöffnet! Die Location ist durch verschiedene Zonen sehr alternativ und abends gibt es dort bestimmt öfter Programm. Allerdings ist der Standort etwas außerhalb. Ich habe mein Fahrrad daher weiter weg geparkt und bin noch ca. 30 Minuten gelaufen, um nicht Extra-Gebühren zahlen zu müssen.

    KNAUS Campingpark Leipzig-Auensee*

    Der Auensee liegt etwas außerhalb des Stadtzentrums. Per Fahrrad sind es ca. 25 Minuten – immer am Kanal entlang – bis zum See. Der direkt anliegende Campingpark eignet sich auch direkt als Standort für einen längeren Aufenthalt in der Stadt. Egal ob du mobil als Nomadic Camper arbeitest oder „festen Boden“ im Bungalow präferierst – der Campingplatz ist eine preiswerte Alternative zu Unterkünften im Zentrum. Alternativ findest du direkt über die Suchleiste weitere Unterkünfte in Leipzig und Umgebung.

    Booking.com

    Fazit

    Leipzig ist nicht nur zum Arbeiten attraktiv, sondern gerade auch für die Stadtgeschichte. Bei mir hat es wirklich 27 Jahre gebraucht, bis ich Leipzig kennenlernen durfte. Daher möchte ich dich hier inspirieren, auch deinen Ausflug dorthin zu planen und nicht so viele Jahre darauf zu warten! Warst du bereits in der Stadt und kannst weitere Tipps für Co Work in Leipzig geben? Dann schreibe gerne einen Kommentar!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert