Zum Inhalt springen
Home » Online Arbeiten aus Chiang Mai Thailand

Online Arbeiten aus Chiang Mai Thailand

Online Arbeiten Thailand Pack Your Lap.jpg

Nach meinem Auslandssemster in Malaysia vor 5 Jahren, zieht’s mich zum Online Arbeiten wieder nach Südostasien. Diesmal nicht mit Fokus auf’s Studium, sondern mit Kombination aus Remote Arbeit an meinen eigenen Geschäftsmodellen und Reisen. Bei der Recherche und Abgleich der Regenzeiten und Angebote ist unsere Wahl daher für den ersten Stopp als „Base“ auf Chiang Mai im Norden von Thailand gefallen. Umgeben von Berglandschaften und mit einem riesen Angebot abseites vom Arbeits-Fokus sind wir seit Anfang November vor Ort und hier teile ich konkrete Tipps zum Online Arbeiten mit dir!

Logistik für Chiang Mai

Deine Anreise

Chiang Mai ist die zweitgrößste Stadt Thailands und daher super angebunden. Falls du z.B. einen Flug nach Bangkok hast, kannst du per Zug, Bus oder Flug weiter nach Chiang Mai reisen. Da wir zu Beginn unbedingt Malaysia als „alte Heimat“ besuchen wollten, sind wir zuerst aus Europa nach Kuala Lumpur (KL) geflogen. Je nach Reise-Route hast du die Möglichkeit, über den Norden Malaysias an’s angrenzende Thailand einzureisen. Allerdings ist der Weg vom Süden in den Norden nicht zu unterschätzen. Durch Kombination aus direkter Remote Arbeit und fixe Termine für z.B. meine Gründungsberatungen haben wir die zeitlich effizientere Variante per Flug aus KL nach Chiang Mai mit Air Asia gewählt.

Visa

Bei deiner Einreise erhältst du am Flughafen zunächst einen Stempel mit Ein- und Ausreise-Datum. Diese Zeit entspricht 30 Tagen. Sobald du länger als 30 Tage in Thailand bleiben möchtest (und die Zeit verfliegt hier echt), solltest du dich unbedingt mit den Visa-Bestimmungen auseinandersetzen. Hier zeige ich dir mögliche Optionen:

  • Visa Run: Diese Variante ist z.B. aus Chiang Mai nach Laos durch die naheliegende Grenze möglich. Prüfe hier unbedingt vorab, welche Landesgrenze geöffnet ist. Es gibt auch eigene Agenturen, die sich um diese Trips kümmern. Hier gabe ich allerdings keine eigenen Erfahrungen mit gesammelt und kann dir daher keine Empfehlung mitgeben.
  • Tourist Visa: Nach knapp 1,5 Wochen in Chiang Mai bin ich morgens zum Immigration Office in der Nähe vom Flughafen gefahren. Das Büro öffnet ab 8:30 Uhr. Allerdings empfehle ich dir, auch schon ab 8 Uhr vor Ort zu sein, da du eine Nummer ziehst und der Prozess nach Reihenfolge der Nummern bearbeitet wird. Nach knapp 3,5 Std. vor Ort hatte ich final mein Touristen-Visa für weitere 30 Tage. Du brauchst für die Beantragung unterschiedliche Dokumente und die Bestimmungen ändern sich hier auch. Daher prüfe folgende Angaben am Besten vor deiner Anreise: Passbild, Reisepass, TN30-Formular deiner Unterkunft, 1.900 Bath in bar. Alle anderen Dokumente füllst du vor Ort aus und es gibt hilfsbereite lokale Ansprechpartner, die deinen Antrag prüfen.

Wohnort

Für mich sind mittlerweile langsamere Ortswechsel wichtig, um in Balance mit Online Arbeiten und Reise-Input zu bleiben. Daher haben wir uns für Chiang Mai auch direkt 1 Monat vor Ort eingeplant. Der Wohnort ist dabei das A und O, gerade in so einer großen Stadt. Was uns vor Anreise Anfang November nicht klar war: die Hochsaison beginnt genau jetzt. Ende des Monats findet z.B. das national bekannte Lichtfestival Loy Krathong statt und im Dezember ist sowieso viel los. Daher ist ganze Stadt besonders dekoriert (s. Bild).

Bedeutet auch: durch die hohe Nachfrage werden Appartments oft sehr weit im Voraus gebucht bzw. konnten wir unsere erste Unterkunft nur wochenweise verlängern. Das ist extra Energie und Anstrengung, die du dir auf jeden Fall durch frühzeitige Planung ersparen kannst!

  • Old City: Hier ist quasi der Kern von Chiang Mai und du findest hier neben den typsischen Night Market eine riesen Auswahl an Tempeln, Massage-Angeboten und Essen. Da wir die Stadt bereits kannten, war das typsische „Sightseeing“-Programm nicht mehr im Fokus und ich hatte sowieso mehr Lust auf Ruhe und Ankommen nach der langen Reise und direktem Arbeits-Modus.
  • Nimman: Außerhalb der Stadtmauern grenzt das hippe Viertel Nimman an. Dort gibt’s ebenfalls eine super Auswahl an Chiang Mai Coworkings, Appartments und Cafés. Da diese Kombi mittlerweile ziemlich viele digitale Nomaden anzieht, sind die Preise auch entsprechend höher als im nächsten Viertel.
  • Santitham: Du hast es vielleicht schon herausgehört: wir befinden uns in diesem lokalen Viertel und sind dort echt happy! Das Angebot ist hier auch klasse und per Fahrrad sind es knapp 10 Min. bis zur nördlichen Stadtmauer. Da ich hier innerhalb der letzten Wochen einige Favoriten für mich entdeckt habe, findest du einen eigenen Abschnitt für’s Online Arbeiten in Santitham weiter unten.

3 Tipps zum Remote Arbeiten

Mein Partner und ich leben und arbeiten seit über 5 Jahren Remote. In der Zeit haben wir daher viele Herausforderungen erleben dürfen (z.B. vor einem Jahr Etsy-Shop Schließung durch fehlende VPN-Nutzung aus Ägypten). Daher möchte ich dir hier konkrete Tipps für deine Praxis zum Online Arbeiten mitgeben:

Kriterien festlegen

Was ist dir zum Arbeiten wichtig? Was brauchst du unbedingt, damit du dich wohlfühlst? Gehe am Besten deine letzten Urlaube, Reisen und Workations durch und definiere danach deine eigenen Kriterien für Chiang Mai. Für mich zählt dazu zum Beispiel ein ruhiger Arbeitsort, die Nähe zur Natur, Sport-Angebote und Kurse in der Nähe, vegetarische Essens-Angebote und Community bzw. Netzwerke vor Ort.

Budgetplanung

Wie viel möchtest du vor Ort ausgeben? Welche Standards sind dir zum Leben wichtig und was bedeutet das für z.B. deine Miete pro Monat? Wir haben hier bereits viele Remote Expats und Nomaden getroffen, die sich Thailand vor allem aufgrund der super Preis-Leistungs als Standort zum Arbeiten aussuchen. Dem kann ich auf jeden Fall zustimmen! Trotzdem empfehle ich dir Klarheit bei deinen Ausgaben, gerade mit eigenem Business ist das die Basis, um deine Ortsunabhängigkeit in vollen Zügen zu genießen.

Kennst du genau jetzt den fixen Betrag, den du im Monat für deine Privat- (und ggf. Betriebsausgaben) benötigst? Passend dazu habe ich einen Artikel mit Hinweisen zu den Ausgaben an 5 verschiedenen Standorten bei einer 3-Monats-Workation in Thailand gefunden. In meiner Excel-Tabelle befindet sich zudem z.B. eine eigene Kategorie für „Ortsunabhängigkeit“, wo ich Unterpunkte für Ausgaben, wie Reise-Kosten, Visa, etc. habe. Wünschst du dir einen persönlichen Austausch zu deinem Geschäftskonzept und deiner Finanzplanung? Dann findest du meine Angebote im Bereich der Gründungsberatung und Business Coaching hier.

Internet-Check

Warum ich diesen Punkt hier nochmal extra aufführe? Manchmal erscheint das Wesentliche im Moment der Reiseplanund einfach unterzugehen. Das habe ich zuletzt beim Planen einer Gruppe für’s Co-Living in Vietnam festgestellt. Wir arbeiten alle seit Jahren online und haben trotzdem erst nach Buchung von einem Haus dran gedacht, die Schnelligkeit vom Internet zu prüfen.

Erspare dir am Besten Ärger bei Ankunft, falls du z.B. auch gerne aus dem Home Office arbeitest. Für mich hat sich dieses kostenlose Tool zum Speedtest bereits an verschiedenen Orten bewiesen.

Auswahl zum Online Arbeiten

Jetzt geht’s um den Kern von diesem Beitrag: nämlich deine Möglichkeiten, um Arbeiten und Reisen in Chiang Mai miteinander zu verbinden! Hinweis: Auf Basis meiner eigenen Recherche teile ich im Folgenden nur Orte mit dir, die ich selbst geprüft bzw. vor Ort gesehen habe. Falls du weitere coole Arbeitslocations kennt, dann kommentiere gerne direkt unter diesem Beitrag.

Chiang Mai Coworking

Für sämtliche privaten und beruflichen Lebenbereiche nutze ich mittlerweile ausschließlich das Tool Notion. Dort habe ich mir auch eine Tabelle zum Vergleich verschiedener Coworkings in Chiang Mai erstellt, um meinen Ort zum Online Arbeiten zu finden. Diese Tabelle nehme ich jetzt einfach für dich hier auf und dann kannst du selbst entscheiden, was für dich als Arbeitsort am Besten passt:

Standort-NameDay PassHot Desk pro MonatHinweise
One Workspace249 Bath3.199 BathHier ist mein Arbeitsstandort für 1 Monat. Es gibt 2 Telefon-Boxen und der Standort ist insg. überhaupt nicht überfüllt. Daher meine Empfehlung.
Alt Chiang Mai320 Bath3.100 BathKeine
Yellow5.990 BathBei meiner Recherche gibt’s nur die Buchung ab einem Monat. Im Austausch mit anderen Personen vor Ort, wurde hier vor allem die super hohe Auslastung bemängelt.
Colab250 Bath3.490 BathHier habe eine Anfrage hin gesandt, jedoch keine Antwort erhalten.
Eigene Recherche und Darstellung von Coworking Standorten

Mein Arbeitsort ist das One Workspace und du findest mich dort (fast) täglich. Gerade für meine Gründungsberatungen sind die 2 Telefon-Boxen super.

Auf dem Bild siehst du daher meinen typischen Arbeitsplatz für 1:1 Videoanrufe und Gründungsberatungen.

Cafés zum Online Arbeiten

Da mein Partner anstatt vom festen Coworking die Arbeit aus Cafés (mit stabiler Internetverbindung) präferiert, habe ich mir während der letzten Wochen einige seiner Empfehlungen abgespeichert und habe zum Teil selbst vorbeigeschaut (das war dann ehrlicherweise aber eher zum Lesen). Die Cafés befinden sich alle innerhalb der Stadtmauern der Old City.

Fern Forest Cafe

In diesem Café findest du einen richtig tollen Garten! Sonntags gibt’s während der Brunch-Zeit (bis 12:30 Uhr) sogar Live-Musik! Zum Arbeiten hast du die Wahl zwischen einem Platz im Garten oder drinnen. Schau unbedingt auf der 2. Etage nach einem Tisch, wenn du lieber etwas Ruhe haben möchtest. Essens-Tipp: Das Gericht „Roti mit Spinat und Käse“ ist wirklich mega! Roti ist eine Art dünnes Fladenbrot und vor allem in Malaysia fester Bestandteil beim Frühstück.

Akha Ama Phrasingh

In diesem hippen Café gibt’s wirklich ein ganzes Café Menü! Hier ist der Andrang immer sehr hoch, daher suche dir frühzeitig einen passenden Sitzplatz zum arbeiten.

Single Origin Store Tha Pae

Dieses Café liegt direkt neben dem Eingang der Stadtmauer „Tha Pae Gate“. Daher hast du hier direkten Blick auf die Mauer. Es gibt eine Auswahl an Cafés und hier wird Wert auf die Zusammenarbeit mit lokalen Farmern gelegt. Zum Arbeiten hast du oben in der 2. Etage mehr Ruhe. Allerdings wird dort erst ab ca. 11 Uhr geöffnet.

Tipps für Santitham

Da wir während unserer Zeit in Chiang Mai knapp 1 Monat in diesem Viertel zum Online Arbeiten und Leben verbracht haben, möchte ich dir hier einige Tipps mitgeben! Du findest hier vor allem einen Mix aus lokalen Angeboten und daher guten Preisen.

Hinweis: Dieser Text wird in den nächsten Tagen von mir aktuell angepasst, wenn ich alle Tipps nach 4 Wochen für dich zusammenfassen kann!

Reise-Tipps für Chiang Mai

Da es hier ja vor allem um die Kombination aus Online Arbeiten und das Entdecken neuer Kulturen geht, teile ich auf jeden Fall auch noch konkrete Tipps für deine Reise mit dir! Chiang Mai meint in diesem Abschnitt die gesamte Provinz. Hier gibt’s neben der gleichnamigen Stadt nämlich viele weitere spannende Orte und Ausflugsziele!

Seit einigen Jahren erfreue ich mich für besondere Reiseorte über Inspirationen mit dem Reisebegleiter „Rough Guide„* Nach kurzer Recherche gibt’s wohl eine super aktuelle Version aus Oktober 2023, die ich dir daher für ausführliche Reise-Tipps empfehlen kann. Da ich mir diese Bücher immer auf Englisch hole, verlinke ich dir auch die englische Version. Falls du lieber Deutsch liest und diese Ausgabe nicht verfügbar sein sollte, ist der Lonely Planet Thailand* eine super Alternative.

Doi Suthep

Von diesem eindrucksvollem Tempel aus hast du einen super Blick auf die gesamte Stadt Chiang Mai! Durch die Nähe zur Stadt gibt’s zudem einfache Anbindungen, wie z.B. die roten typischen Vans. Sobald diese Autos voll sind, zahlst du ca. 60 Bath pro Fahrstrecke. Das Beitragsbild ist übrigens auch von diesem Tempel.

Online Arbeiten Chiang Mai Thailand Pack Your Lap

Hinweis: Beachte in religiösen Stätten unbedingt kulturelle Besonderheiten. Bevor du in einen Tempel gehst, solltest du die Schuhe ausziehen. Achte außerdem auf Kleidung, die deine Schultern und Beine bedeckt.

Doi Inthanon

Das hier ist der höchste Gipfel Thailands und du findest diesen Punkt im gleichnamigen Nationalpark. Der Gipfel befindet sich auf 2.565 Metern. Je nach Wetterlage hast du also einen mega Blick über diese besondere Region Nord-Thailands. Wir haben uns für diesen Tages-Trip einen 150cc Scooter ausgeliehen und damit sind wir problemlos ca. 2 Std. pro Strecke aus Chiang Mai hochgefahren. Alternativ kannst du auch eine organisierte Tour mit einem Van machen. Schaue dafür am Besten direkt in deiner Unterkunft oder in der Old City nach Angeboten.

Remote Work Thailand Pack Your Lap.jpg

Bei unserem Ausflug gab’s vor allem viele Wolken und Nebel (s. Bild oben). Trotzdem sind die Tempel ca. 10 Minuten vor dem Gipfel wirklich ganz besonders und unbedingt einen Trip wert!

Muay Thai Boxen lernen

Hast du schon von diesem typischen Sport gehört? Chiang Mai hat eine Auswahl an Studios, wo du Muay Thai (als Ausgleich zum Online Arbeiten) lernen kannst! Je nach deinem Standort suche einfach nach einem passenden Box-Studio. Hier ist eins in Santhitham mit super Bewertung.

Ausflug nach Pai mit 762 Kurven

An- und Abreise

Wir wollten unbedingt noch näher in der Natur sein und haben daher ein Wochenende (Freitag bis Sonntag) in Pai verbracht. Auf dem Hinweg sind wir ca. 3,5 Std. per Mini-Van für 200 Bath über die Agentur AYA gefahren. Die Fahrt an sich hat super geklappt. Wir sind allerdings ca. 1 Stunde später los, als geplant. Also bring dir am Besten ein Buch, etc. für die Zeit mit und stelle dich auf eine kurvenreiche Fahrt ein.

Alternativ kannst du dir auch einen Scooter für die Strecke mieten. Das haben wir am Sonntag auf der Rückfahrt gemacht und hatten eine größere Maschine für 500 Bath. Unser Gepäck wurde gegen eine Service-Gebühr dann direkt vom AYA Büro aus Pai bis nach Chiang Mai transportiert und das hat auch super funktioniert. Die Fahrt mit den insgesamt 762 Kurven ist einfach klasse!

Hinweis: Dieser Text wird in den nächsten Tagen von mir aktuell angepasst, wenn ich alle Tipps nach dem Wochenende für dich zusammenfassen kann!

Vor deiner Reise kannst du dir entsprechendes Equipment bei Decathlon* holen. Mittlerweile schaue ich dort regelmäßig vorbei, wenn ich neue Reise-Tools ausprobieren möchte!

Fazit

Mit diesem Monat in Chiang Mai beginnt für mich aktuell eine neue Lebensphase, da mein Partner und ich langsamere Ortswechsel planen. Für mich steht vor allem auch die Balance von Arbeiten und Reisen im Fokus, da ich die letzten 2 Jahre sehr intensiv an meinen Geschäftskonzepten gearbeitet habe. Wünschst du dir auch mehr Flexibilität und möchtest Online von verschiedenen Standorten aus arbeiten? Dann zeige ich dir gerne, welche Möglichkeiten du hast. Voraussetzung ist dafür ein Remote Job (angestellt oder mit deiner eigenen Gründung). Als Gründungsberaterin teile ich monatlich Tipps für dein eigenes Geschäftskonzept mit dir. Melde dich dafür einfach unten im Formular an. Hinweis: Das Formular habe ich mit dem E-Mail-System Brevo* erstellt und bin damit super zufrieden! Auch ohne große Web-Kenntnisse kannst du dir dort eine eigene Kontaktliste aufbauen.

Was gefällt dir besonders am Standort Chiang Mai? Schreibe mir deine Empfehlungen super gerne, damit ich diesen Beitrag ergänzen kann!

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Super, deine Anmeldung war erfolgreich! Bestätige nur noch kurz deine E-Mail Adresse und danach gibt's monatliche Tipps & Tricks für dich.

Planst du deine Gründung und wünschst dir mehr Klarheit für dein Geschäftskonzept? Dann bist du hier genau richtig! 


Durch meine eigenen Erfahrungen als Gründungsberaterin teile ich monatlich im Newsletter Tipps und Tricks aus der Praxis mit dir.

Wir verwenden Brevo als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Brevo zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert